LASSEN SIE UNS IHNEN ZEIGEN

Das ist uns wichtig

Ein Teil jeder bestätigten Buchung geht an eines der folgenden Programme:

Kamerafrauen

Camwomen ist ein soziales Programm, das sich an Frauen und Mädchen aus benachteiligten Verhältnissen richtet. Diese Initiative hat Waisenmädchen aus ländlichen Gebieten unterstützt und auch Veranstaltungen zur Förderung des kulturellen Zusammenhalts und Wohltätigkeitsbrunches für einige der gemeinnützigen Organisationen, mit denen wir zusammenarbeiten, veranstaltet. Seit seiner offiziellen Gründung vor 3 Jahren hat das internationale Förderprogramm der Camwomen Schulgebühren, Essen und Kleidung für Kinder im südlichen und westlichen Afrika bereitgestellt.

Jeder lehrt einen – Kliptown

Each One Teach One wurde am 18. März 2014 als gemeinnützige Organisation mit der Vision gegründet, ein gut entwickeltes Südafrika zu schaffen, das eine Gesellschaft mit besserem sozialem Zusammenhalt ist, um Analphabetismus und Armut im Land zu bekämpfen. Diese Vision wird von dem von der Jugend geführten Team von Amtsträgern unterstützt, die sich in den letzten fünf Jahren einen guten Ruf im Bereich Sozialunternehmen aufgebaut haben. Freunde, die sich versammelten, um die Welt zu verändern, begannen damit, ihre Meinung täglich zu Taten zu ändern.
Diese Initiative hat noch keine Website, aber Sie können Jabulani, die Kontaktperson, unter dieser E-Mail-Adresse erreichen: everyoneteachoneyouth@gmail.com

Uitkoms Zuhause für Mädchen

UITKOMS ist ein registriertes Kinder- und Jugendzentrum mit Sitz in Observatory, Johannesburg. Das Zentrum bietet misshandelten, verlassenen oder anderweitig vernachlässigten Mädchen im Teenageralter diskriminierungsfreie häusliche Pflege, Schutz, Entwicklungspläne und Beratung.

Und es gibt noch mehr…

Neben Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen konzentrieren sich unser Team und unsere Partner auch auf Nachhaltigkeit, indem sie die Jugend fördern und aufklären und die Umwelt schützen. Tatsächlich glauben wir, dass nachhaltiges Reisen die Hauptlösung für die negativen ökologischen und sozialen Probleme ist, die der Massentourismus verursacht.

  • Kamaroutes Graduiertenprogramm: Kamaroutes bildet aus und stellt (je nach Leistung nach dem Praktikum) Absolventen ein. Aufgrund der hohen Arbeitslosenquote und des Mangels an Möglichkeiten im Land ist es für Studenten im letzten Jahr schwierig, eine Struktur zu finden, um ihre Ausbildung abzuschließen ... was bedeutet, dass sie keinen Abschluss machen können. Wir haben ein Programm eingerichtet, das Tourismusstudenten ermöglicht, ihre obligatorische Ausbildung bei Kamaroutes zu absolvieren. Sie werden der Tätigkeit des Reiseveranstalters ausgesetzt und haben genug Erfahrung, um die Branche zu integrieren, wenn sie ihren Abschluss machen.

  • Qualität nicht Quantität: Kamaroutes ist spezialisiert auf FIT-Touren und geführte Touren mit maximal 12 Personen und wir bemühen uns mit allen Mitteln, die Auswirkungen unserer Touren auf die Umwelt zu reduzieren. Beispielsweise haben wir in den letzten 16 Monaten den Plastikverbrauch unserer Gäste während ihres Aufenthalts drastisch reduziert, indem wir wiederverwendbare Wasserflaschen anstelle von Einwegflaschen zur Verfügung gestellt haben. Wir bevorzugen auch kleine Strukturen, familiengeführte Unterkünfte, in denen unsere Gäste mit Einheimischen in Kontakt treten und, wenn sie möchten, zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Gemeinden beitragen können.
  • Respekt und Schutz: Seit 2019 hat Kamaroutes beschlossen, keine Tour mehr zu bewerben oder anzubieten, die „inakzeptable“ oder unethische Wildtieraktivitäten wie Vorführungen von Tieren, taktile Interaktionen mit Jungtieren, Gehen mit Raubtieren oder Reiten auf großen Säugetieren beinhaltet. Darüber hinaus arbeiten wir mit Lodges und Wildreservaten mit hoher Naturschutzethik zusammen. Hier finden Sie einige der Einrichtungen, mit denen wir zusammenarbeiten KLICKEN SIE HIER

Kontakt

Uns ist bewusst, dass Sie möglicherweise weitere Fragen zu diesen Initiativen haben. Wir laden Sie ein, eine E-Mail an zu senden info@kamaroutes.com weitere Informationen anzufordern